Schweiz
Konstruktion
Formenbau
Werkzeugbau
NC Bearbeitung
Zusatzmodule
Erosion
VISI PDM VISI PDM ist das Dokumentenmanagementsystem für den Werkzeug- und Formenbau. Neueste Datenbanktechnologie und die intuitive, benutzerfreundliche Oberfläche gewährleisten einen schnellen und einfachen Informationsfluss im Unternehmen. Die benötigten Informationen stehen zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort zur Verfügung. Aufwändige Dateisuche, Papierstapel und überfüllte Aktenschränke gehören mit VISI PDM der Vergangenheit an. Informationen sind wertvoll, wenn Sie miteinander verknüpft sind. Sämtliche Bürodokumente, Konstruktionen, Stücklisten, NC-Programme, usw. gehören zu einem Projekt ebenso wie die Teammitglieder, der E-Mail Verkehr und die Änderungshistorie. VISI PDM bietet einen schnellen Zugriff auf alle Informationen und bringt Transparenz in die Verwaltung der Produkt- und Unternehmensdaten. Die wichtigsten Funktionen von VISI PDM: Verwaltung von Dokumenten Verwaltung von Organisationen und Kontakten Verwaltung von Projekten Verwaltung von 3D Modellen und Zeichnungen Freigabewesen Verwaltung von Bauteilen und Baugruppen Teileverwendungsnachweis Stücklisten Dokumentenhistorie E-Mail Archivierung Such- und Filterfunktionen Benutzerverwaltung Mehrsprachigkeit Benutzerdefinierbare Zusatzfelder Mehr Transparenz bei der 3D Konstruktion: Speziell bei der 3D Konstruktion von Spritzguss- oder Folgeverbundwerkzeugen werden höhere Anforderungen an das PDM System gestellt. Mit VISI PDM werden dabei automatisch Einzelteile in Beziehung zum Werkzeugzusammenbau abgebildet. VISI PDM gibt es als integrierte Lösung in dem CAD/CAM System VISI oder als Standalone Version. Automatisches Ausfüllen von Zeichnungsrahmen: Alle Informationen zum Ausfüllen des Zeichnungsrahmens werden in VISI automatisch aus der PDM-Datenbank gelesen. Manuelle, bei mehreren Zeichenblättern sich wiederholende, Eingaben entfallen. Status, Versionsmanagement und Benutzerverwaltung: Das flexible Statusmanagement kann individuell den eigenen Anforderungen angepasst werden und dokumentiert den Änderungsstand für das Freigabewesen. Für jede Dokumentenfamilie können Zusatzfelder definiert werden, um alle relevanten Daten zu speichern. Die gewünschten Zugriffsrechte für jeden VISI PDM Benutzer steuert der Administrator. Auch die Sprache kann benutzerabhängig gewählt werden. Einführung, Ausbildung und Installation: Für die Vorgehensweise bei der Einführung von VISI PDM sprechen Sie im Vorfeld mit einem erfahrenen PDM Techniker. Er gibt Ihnen Ratschläge und erarbeitet gemeinsam mit Ihnen das für Ihr Unternehmen richtige Konzept. Für eine umfassende VISI PDM Ausbildung ist lediglich ein Tag nötig. Einen leichten Einstieg wird Ihnen die bis ins kleinste Detail ausgearbeitete Online Hilfe ermöglichen. Die Installation ist sehr einfach gestaltet und kann auch vom Anwender selbst durchgeführt werden.
VISI CAD CAM FÜR DEN WERKZEUG UND FORMENBAU
+41 (0)55 535 03 15 info@visi-series.ch
komplexes simple machen 
Update 2017